Heft 12 – Anverwandlung des Fremden (1992)


Barbara Barthelmes, Das Haus der Kulturen der Welt Berlin • Christian Broecking, Das nahe und das ferne Fremde. 100 Years of Jazz & Blues Festival – Eine Collage zur Position des Jazz • Christian Scheib, Russische Grenzgänge • Eckehard Binas, Steel Cello Ensemble Industrial music mit selbstgebauten Instrumenten • Elisabeth Vogt, Lateinamerikanische Selbstfindung – der peruanische Komponist Edgar Valcárel • Frank Denyer, Zu einer neuen Musik – jenseits der Grenzen westlicher Kunstmusik • Henri Pousseur, wachsen oder vermitteln … aber organisch • Martin Gräwe, Die Musik hinterm Döner Kebab. Zur türkischen Musikszene in Berlin • Peter Michael Hamel, Ein neuer Ton. Musik der Dauer – Musik der Stille: Begegnungen mit ethnischer Kunstmusik • Peter Wicke, Das Eigene und das Fremde – Über die Chancen lokaler Kulturen • Pius Knüsel, Die ganze Natur. Sainkho Namchalak, die Stimme der Schamanen • Gisela Nauck, Gespräch: Über die Anziehungskraft des Außereuropäischen • Ulrich Krieger, Ein »gefundenes« Instrument – Didjeridu • Veit Erlmann, Das Eigene und das Fremde. Über die Chancen lokaler Kulturen Steffen Schleiermacher, … kein kostbarer Kunstgegenstand … Über die Anziehungskraft des Außereuropäischen


Bestellen