Heft 105 – Hör(en)Wissen (2015)


Ulrich Mosch, Hörwissen als implizites Wissen. Anmerkungen zu einer aktuellen philosophischen Diskussion • Helga de la Motte-Haber, Implizites Wissen – implizites Hören • Daniel Morat, Hör-Wissen im Wandel. Porträt eines Forschernetzwerks • Patrick Becker, Hören im Diskurs • Holger Schulze, Hörkulturen der Gegenwart. Eine Anthropologie in acht Hörweisen • Dominik Schrage, Auditive Wahrnehmung im 20. Jahrhundert Eine soziologische Perspektive • Sabine Breitsameter, Hören gehen. Eine kleine Geschichte der Hörspaziergänge • Marion Saxer, Oszillierendes Hören. Wahrnehmung medialer Differenz bei Peter Ablinger und anderen • Chris Salter, Sechs Atmosphären. Die skulpturalen Szenarien aus Klang und Licht von Yutaka Makino • Thomas Gerwin, Mit allen Sinnen hören. Klingende Kunst multisensorial • Gisela Nauck, ZeitRäume als Zeitfragen. Überlegungen anlässlich des ersten Festivals ZeitRäume Basel, sonotopia. Europäischer Studentenwettbewerb für installative Klangkunst Dieter Schnebel, Trauerrede für Rainer Riehn. Teil 2: Über den Tod


Bestellen